Alle Kunden- und Händlerreklamationen auf einen Blick: Standardisiert, priorisiert und vergleichbar.

Sehr übersichtlich gestaltet sehen Sie im Modul „Reklamationsmanagement“ eine Übersicht sowie die Details von Shop- und Kundenreklamationen sowie eine Priorisierung (je nach Auswirkung der Reklamation – ist der Titel aufgrund des „Quality Tickets“ aus dem Verkauf genommen worden, erhält die Reklamation im meine.readbox-Modul z.B. automatisch eine hohe Priorität und Kennzeichnung). So können Sie schnell und gezielt reagieren und die Qualität und Verfügbarkeit Ihres Programms im Handel bleibt konstant hoch.

Klicken Sie auf eines der Vorschaubilder für eine größere Ansicht und Beschreibung.

Natürlich kümmern wir uns automatisch um die Reklamationen, wenn wir die Herstellung und Auslieferung für Sie übernehmen. In diesem Fall müssen Sie nichts weiter tun. Wenn Sie nur das Reklatmationsmanagement-Modul nutzen, können Sie dennoch mit einem Klick automatisch zum Datensatz des entsprechende Titels gelangen und dort die notwendigen Schritte einleiten und nach der Korrektur das Buch erneut zur Auslieferung bringen (ggf. über Schnittstellen an Ihren Auslieferungsdienstleister).

Die wichtigsten Funktionalitäten im Überblick:

  • Auflistung und Bündelung aller aus den verschiedenen Quellen eintreffenden Reklamationen (Quality Tickets)
  • Listung nach Shop
  • Zugriff auf den Originaltext/-kommentar der Reklamation des Händlers
  • Priorisierung nach Auswirkung und Dringlichkeit
  • Automatische Eskalation (nach Bearbeitungsstatus und Zeitvorgabe)
  • (Bei gleichzeitiger Lizenzierung und Nutzung des Moduls „Titelbestand/Asset Management“) Zugriff auf Metadaten und Assets und Möglichkeit der Validierung der Formate und Neuauslieferung an den Handel oder Ihren Auslieferungsdienstleister