Digitales Buchmarketing: Holtzbrinck-Verlage setzen auf readbox

Dortmund, 12. Oktober 2016 – Drei Verlage der Holtzbrinck-Gruppe setzen für das In-Book-Marketing nun die Verlagssoftware meine.readbox ein. Damit können automatisch Leseempfehlungen in vorhandene E-Books integriert werden. Die Verkäufe lassen sich auf diese Weise signifikant erhöhen. Die Verlage der Holtzbrinck-Gruppe S. Fischer, Rowohlt und Droemer Knaur setzen ab sofort das von readbox entwickelte In-Book-Marketing-Modul für das[…]