Allgemein

Der 5. readbox Kundentag: Hintergründe, Themen und Location – 4 Fragen an Ralf Biesemeier

Veröffentlicht am

Vor einiger Zeit wurde es bereits angekündigt: In diesem Jahr wird es wieder einen readbox Kundentag geben!Am 10. September laden wir unsere Verlagskunden nach Dortmund ein, um gemeinsam spannende Vorträge zu hören und branchenrelevante Diskussionen zu führen. Um einen noch besseren Einblick in die Agenda zu bekommen, die Themen richtig einzuordnen und die Hintergründe des […]

Allgemein

readbox Kundentag 2016: 3 Fragen an … Barbara Liebermeister (Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter)

Veröffentlicht am

In der vergangenen Woche hat Gerrit Klein den Anfang gemacht und unsere 3 Fragen im Vorfeld unseres am 7. und 8. Juni stattfindenden Kundentags beantwortet. Heute nun die zweite Folge dieses kleinen Frage-Antwort-Spiels, und zwar mit Barbara Liebermeister, die sich mit dem Thema „Management und Führung in Zeiten der Digitalisierung“ einen Namen gemacht hat. Beim readbox […]

Allgemein

readbox Kundentag 2016

Veröffentlicht am

Liebe Kunden, wir freuen uns Sie auch im neuen Jahr zu unserem readbox Kundentag nach Dortmund einladen zu dürfen. Der Tag wird voraussichtlich Anfang Juni stattfinden und nicht – wie ursprünglich angedacht – zu Beginn des Jahres. Weitere Informationen, das heißt ein genaues Datum als ‚Save the date‘, Referenten und organisatorische Details, teilen wir Ihnen […]

Allgemein

Tinder? Candy Crush? Bücher? – oder wie die Smartphone-Nutzung Konsumverhalten und Mediennutzung verändert. Und wie Verlage darauf reagieren können.

Veröffentlicht am

Am Ende […] ist es nicht der Content, der verkauft wird. […] Es ist ein dopaminerger Prozess, ein Automatismus, der da erzeugt wird. Ein unterbewusster Automatismus, der zum ständigen wieder Klicken, wieder Gucken, wieder Klicken, wieder Gucken führt. Digitalisierung, Smartphone-Boom, Aufmerksamkeitsökonomie – Alexander Markowetz, Informatiker in Forschung und Lehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, arbeitete in […]