Allgemein

meine.readbox mit neuen Reporting-Features: Titeldetailansicht

Veröffentlicht am

Seit dem letzten Relaunch von meine.readbox hat sich das Web ebenso weiterentwickelt wie unsere Software. Im Web setzt sich der Trend zur mobilen Nutzung weiter fort und in unserer Software sind viele neue Funktionen, Auswahl- und Auswertungsmöglichkeiten dazu gekommen. Also wird es Zeit, diesen beiden Faktoren Rechnung zu tragen und meine.readbox anzupassen. Mit dem nun […]

Allgemein

Alles auf einen Blick – Was die Titelebene über Amazon-Daten verrät

Veröffentlicht am

Amazon KPIs – Teil 3 Im dritten Teil unserer Blogserie werfen wir einen Blick auf die Titelebene und erfahren so alles über die Performance des Titels bei Amazon auf einen Blick. Amazon-Informationen auf Titelebene Klicken Sie in einer der Analyse-Ansichten auf einen einzelnen Titel, gelangen Sie auf eine Amazon-Detailseite und erhalten noch mehr relevante Informationen. […]

Allgemein

Digital First? Jetzt erst recht.

Veröffentlicht am

In Sondersituationen wie der aktuellen Coronakrise sind wir dazu gezwungen umzudenken – und das in allen Bereichen. Im Moment ist es kaum abzusehen, wie sich die Marktsituation im nächsten Monat oder gar im nächsten halben Jahr entwickelt, das gilt auch für die Buchbranche. Als Reaktion wurden derweil gesamte Jahresplanungen für Marketing und Vertrieb von Verlagen […]

Allgemein

Noch mehr Daten – Erfolge bei Amazon immer im Blick behalten

Veröffentlicht am

Amazon KPIs – Teil 2 Heute geht es mit unserer Blogserie zum Thema Amazon KPIs weiter. Während in Teil 1 die Sales Rank Top 10 sowie die Schwellenwerte-Funktion behandelt wurde stellt Teil 2 das Feature “Entwicklung des Amazon Sales Rank” und die “Sales-Rank-Suche” vor. Entwicklung des Sales Rank Den zeitlichen Verlauf des Amazon Sales Rank […]

Allgemein

Daten über Daten – Wie man Amazon KPIs richtig nutzt

Veröffentlicht am

Amazon KPIs – Teil 1 Das Amazon Modul unserer Verlagssoftware meine.readbox bietet viel – so viel, dass wir zu den Funktionen eine kleine Blogserie erstellt haben. Im ersten Teil geht es um die Features “Amazon Sales Rank Top 10” und “Sales Rank Schwellenwerte”. In den kommenden Wochen stellen wir in Teil 2 weitere Features zum […]

Allgemein

Vorgestellt: Arbeiten mit meine.readbox Titelgruppen

Veröffentlicht am

Sie kennen das vermutlich: Man selektiert im Titelbestand einer Verlagssoftware mit diversen Filtern eine bestimmte Auswahl von Titeln – für irgendeine Auswertung, für irgendeine Marketingaktion, für was auch immer. Anstrengend wird es, wenn die Software diese mühsam zusammengestellte Auswahl nicht abspeichern kann und man jedes Mal wieder von vorne anfangen muss. Das kostet Zeit und […]

Allgemein

Wir ziehen um…

Veröffentlicht am

Am 11.01.2019 zieht readbox auf ein neues Server-System um. Warum machen wir das eigentlich – und was passiert da?   [20. Dezember 2018] Jeder von uns ist schon einmal umgezogen. Jeder von uns weiß, dass es unzählige Dinge gibt, an die man dabei denken muss: Soll der Umzug wirklich am Wochenende stattfinden? Wo muss ich […]

Allgemein

Der (E-Book-)Preis ist heiß: Preisaktionen! (Teil 3)

Veröffentlicht am

25. Oktober 2018 6. Wie kann ich kontrollieren, dass der Preis überall rechtzeitig gesenkt und später wieder erhöht wird? Manuell ist das eine mühselige und aufwändige Tätigkeit, die außerdem keinen Spaß macht, denn dazu müssten Sie für jeden Titel die Produktdetailseite jedes Shops sowohl am Tag des Aktionsstarts als auch am Tag nach dem Aktionsende […]

Allgemein

Der (E-Book-)Preis ist heiß: Preisaktionen! (Teil 2)

Veröffentlicht am

18. Oktober 2018 – Neben mehr Umsatz kann auch mehr Reichweite das Ziel einer Preisaktion sein. Und die meiste Reichweite erzielen Sie mit kostenlosen E-Books, die Downloadzahlen dieser Titel sind in der Regel enorm: 2. Wann machen 0-€-Aktionen Sinn? Ein klassisches Szenario für eine 0-€-Aktion ist der Einstieg in eine Reihe mit einem kostenlosen Band […]

Allgemein

Der (E-Book-)Preis ist heiß: Preisaktionen! (Teil 1)

Veröffentlicht am

11. Oktober 2018 – Preisaktionen sind heute immer noch das effizienteste Mittel, um E-Books erfolgreich zu bewerben. Klassenprimus ist dabei der gute alte Kindle Deal vom großen a. Warum? Weil dort neben der Reichweite auch alle zur Verfügung stehenden Daten ausgewertet und Aktionen entsprechend von Anfang an optimiert werden. Für erfolgreiche Preisaktionen in Eigenregie gilt […]