Buchhandel

Käuferschwund oder Marktwachstum? Medienwandel oder Wendepunkt?

Veröffentlicht am

Wo steht unsere Branche eigentlich? Ein Versuch der Analyse. Vielleicht geht es Ihnen genauso: Ich jedenfalls bin verwirrt. Noch vor einem Jahr beklagten wir die in der „Quo Vadis“-Studie des Börsenvereins konstatierten Millionen verlorener Leser, die Gründe eindrücklich vor Augen geführt unter anderem in Ausschnitten aus den geführten Panel-Interviews: Eine signifikant gewachsene Vielfalt an Medienangeboten. […]

Allgemein

Lesen fördern, mehr Bücher verkaufen … aber wie?

Veröffentlicht am

9. November 2018 – “Redaktion und Zeitung für moderne Wirtschaft” – so lautet der Untertitel des TREND-REPORT, der als Printmagazin dreimal jährlich die Gesamtausgabe des Handelsblatt begleitet und online alle Inhalte als “Open Content” frei verfügbar macht (Hintergrund siehe https://trendreport.de/ueber-uns/open-content-redaktionskonzept/). Ich hatte Gelegenheit, dem TREND-REPORT ein paar Fragen zu beantworten rund um den Themenkomplex “Welchen Herausforderungen […]

Digitaler Handel

Von veränderter Mediennutzung, Viellesern, Preispolitik, der Automatisierung von Geschäftsprozessen und der Pflicht zu forschen und zu entwickeln (Buchmarkt Sonntagsgespräch vom 11.6.2017)

Veröffentlicht am

Das folgende Interview ist zuerst als “Sonntagsgespräch” im Buchmarkt erschienen.  Vor einem Jahr sprachen wir mit Ralf Biesemeier (Geschäftsführer readbox) darüber, wieso sich die Branche um neue, jüngere Zielgruppen (und ihre individuellen Anforderungen) bemühen müsse – heute fragen wir im Sonntagsgespräch noch einmal nach: BuchMarkt: Herr Biesemeier, erläutern Sie doch noch einmal kurz, was Sie […]