Allgemein

Der 5. readbox Kundentag: 3 Fragen an Hans-Georg Häusel

Veröffentlicht am

Diplompsychologe und Hirnforscher Dr. Hans-Georg Häusel wird auf dem readbox Kundentag in seinem Vortrag „Denkste – Wie (Bauch-)Entscheidungen im Gehirn wirklich fallen“ über das Thema Neuromarketing sprechen. Wir haben ihn gefragt, warum auch Verlage hilfreiche Rückschlüsse aus seinen Erkenntnissen ziehen können. Herr Häusel, Sie sind Diplompsychologe und Spezialist für das Thema Neuromarketing. Erklären Sie doch […]

Allgemein

Der 5. readbox Kundentag: Hintergründe, Themen und Location – 4 Fragen an Ralf Biesemeier

Veröffentlicht am

Vor einiger Zeit wurde es bereits angekündigt: In diesem Jahr wird es wieder einen readbox Kundentag geben!Am 10. September laden wir unsere Verlagskunden nach Dortmund ein, um gemeinsam spannende Vorträge zu hören und branchenrelevante Diskussionen zu führen. Um einen noch besseren Einblick in die Agenda zu bekommen, die Themen richtig einzuordnen und die Hintergründe des […]

Buchhandel

Käuferschwund oder Marktwachstum? Medienwandel oder Wendepunkt?

Veröffentlicht am

Wo steht unsere Branche eigentlich? Ein Versuch der Analyse. Vielleicht geht es Ihnen genauso: Ich jedenfalls bin verwirrt. Noch vor einem Jahr beklagten wir die in der „Quo Vadis“-Studie des Börsenvereins konstatierten Millionen verlorener Leser, die Gründe eindrücklich vor Augen geführt unter anderem in Ausschnitten aus den geführten Panel-Interviews: Eine signifikant gewachsene Vielfalt an Medienangeboten. […]

Allgemein

Vorgestellt: Arbeiten mit meine.readbox Titelgruppen

Veröffentlicht am

Sie kennen das vermutlich: Man selektiert im Titelbestand einer Verlagssoftware mit diversen Filtern eine bestimmte Auswahl von Titeln – für irgendeine Auswertung, für irgendeine Marketingaktion, für was auch immer. Anstrengend wird es, wenn die Software diese mühsam zusammengestellte Auswahl nicht abspeichern kann und man jedes Mal wieder von vorne anfangen muss. Das kostet Zeit und […]

Allgemein

Lesen fördern, mehr Bücher verkaufen … aber wie?

Veröffentlicht am

9. November 2018 – „Redaktion und Zeitung für moderne Wirtschaft“ – so lautet der Untertitel des TREND-REPORT, der als Printmagazin dreimal jährlich die Gesamtausgabe des Handelsblatt begleitet und online alle Inhalte als „Open Content“ frei verfügbar macht (Hintergrund siehe https://trendreport.de/ueber-uns/open-content-redaktionskonzept/). Ich hatte Gelegenheit, dem TREND-REPORT ein paar Fragen zu beantworten rund um den Themenkomplex „Welchen Herausforderungen […]

Digitaler Handel

Digitalisierung der Buchbranche mal anders: Integrating the Publishing Environment (IPE)

Veröffentlicht am

30. Januar 2018 – Fragt man Menschen aus verschiedenen Branchen, was sie unter dem Begriff „Digitalisierung“ verstehen, bekommt man sehr unterschiedliche Antworten. Die einen erzählen über erste Erfahrungen mit Industrie 4.0, andere würden das Thema am liebsten mit der Ablösung des Fax durch die E-Mail als abgeschlossen betrachten, weil sie befürchten, dass ihr Business wahlweise […]

Allgemein

readbox Kundentag 2016: 3 Fragen an … Barbara Liebermeister (Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter)

Veröffentlicht am

In der vergangenen Woche hat Gerrit Klein den Anfang gemacht und unsere 3 Fragen im Vorfeld unseres am 7. und 8. Juni stattfindenden Kundentags beantwortet. Heute nun die zweite Folge dieses kleinen Frage-Antwort-Spiels, und zwar mit Barbara Liebermeister, die sich mit dem Thema „Management und Führung in Zeiten der Digitalisierung“ einen Namen gemacht hat. Beim readbox […]

E-Reader

Bessere Typografie im neuen KFX-Format von Amazon

Veröffentlicht am

Amazon hat für seinen eReader Kindle eine eigene Schriftart Bookerly entwickeln lassen und gleichzeitig die Software für den automatischen Textsatz und die Silbentrennung verbessert. Damit sind die Zeiten der großen Löcher und des unruhigem Satzbildes in Büchern auf dem Kindle vorerst vorbei. Von Stefanie Luchtenberg Nach dem Firmwareupdate 5.6.5, das ab sofort für aktuelle Kindleversionen […]

Allgemein

Kurze Gedanken zum Thema Wirtschaftsethik (oder: Oh, Amazon …)

Veröffentlicht am

Um es vorab ganz klar zu sagen: Ich habe keine Informationen darüber, worum es bei dem (offensichtlichen) Streit zwischen Hachette und Amazon geht und/oder wer in diesem Disput Recht oder Unrecht oder die besseren Argumente hat. Deshalb nehme ich dazu auch überhaupt nicht Stellung – und das steht mir auch gar nicht zu. Am Samstag […]

Allgemein

„Amazon was once a small fish, too“

Veröffentlicht am

Ich habe mir nach langer Zeit mal wieder ein wenig Zeit genommen, in meinen RSS Feeds zu lesen und – wie das dann so ist – mich treiben zu lassen: Von Link zu Link, von referenzierten Artikeln zu zitierten Konzepten und wieder zurück. Eine gute Gelegenheit, mal zu versuchen, den roten Faden herauszuarbeiten – und […]