AllgemeinFeature HacksSoftware

meine.readbox: Feature Hacks #11

Damit Sie unsere Verlagssoftware meine.readbox noch besser kennenlernen, präsentieren wir in unserem Blog regelmäßig ein neues Feature. Die vorgestellten Funktionalitäten kennt zwar nicht jeder, aber sie helfen Ihnen bei der Arbeit mit unserer Software.

Events anlegen

Auch jenseits klassischer E-Book-Marketingaktivitäten wie z. B. In-Book-Marketing- oder Preisaktionen, planen viele Verlage zusätzliche On- und Offline-Maßnahmen für ihre Titel. Dabei geht es beispielsweise um Zeitungsanzeigen, Interviews, Blogbeiträge von Influencern, Fernsehauftritte, Lesungen oder Display-Werbung. Um den Überblick über alle geplanten Aktionen für Ihre Titel innerhalb unseres Tools komplett zu machen, haben Sie nun die Möglichkeit, diese direkt im Titelbestand des betreffenden Titels als Events festzuhalten.

Um die Events anzulegen, begeben Sie sich in die Metadaten des gewünschten Titels und klicken Sie auf den letzten Punkt „events“. Über den Button „eintrag anlegen“ werden Sie aufgefordert, Name, Typ und Daten des Events anzugeben.

Die so eingetragenen Events finden Sie dann unterhalb von Zeitverlaufsgrafiken z. B. in der Performance-Ansicht des Titels wieder. Fahren Sie mir dem Mauszeiger über einen der Balken, so erhalten Sie eine Information darüber, um welches Event es sich handelt.