AllgemeinFeature ReleaseMarketingSoftwareVerlage

meine.readbox mit neuen Reporting-Features: Titeldetailansicht

Seit dem letzten Relaunch von meine.readbox hat sich das Web ebenso weiterentwickelt wie unsere Software.
Im Web setzt sich der Trend zur mobilen Nutzung weiter fort und in unserer Software sind viele neue Funktionen, Auswahl- und Auswertungsmöglichkeiten dazu gekommen.

Also wird es Zeit, diesen beiden Faktoren Rechnung zu tragen und meine.readbox anzupassen. Mit dem nun unmittelbar anstehenden Update im Mai 2020 gehen wir hier einen ersten Schritt. Es kommen ein paar neue Funktionen hinzu – mehr dazu gleich – und diese basieren auf einer erneuerten Technologie. Das hat zur Folge, dass in den neuen Bereichen z. B. einige Buttons oder Icons etwas anders aussehen werden, als Sie es aus anderen Modulen der Software kennen. Das grundlegende Design bleibt aber (vorläufig) gleich.

Im Laufe der kommenden Monate werden wir das komplette Kundencenter Stück für Stück auf die neue Technologie umstellen, die dann übrigens auch auf Tablets und SmartPhones deutlich besser aussehen und  funktionieren wird. Gleichzeitig räumen wir dabei ein bisschen auf und kehren sozusagen in den Ecken, sodass danach die Bedienung und die Auswahlmenüs über alle Module und Funktionen hinweg so einheitlich wie möglich sind. Sollte sich das auf die Bedienung der Software auswirken, informieren wir Sie mit kurzen Info-Videos, was sich wie verändert hat. 

Titeldetailansicht

Der Titelbestand von meine.readbox ist im Moment einerseits ein zentraler Bestandteil unserer Software und andererseits gleichzeitig ein Stiefkind. Letzteres sieht man vor allem in der Detailansicht eines einzelnen Titels, der in erster Linie die Metadaten anzeigt und ein paar weitere Informationen liefert. Das wird sich nun ändern und zwar deutlich.

Damit ändert sich auch ein Stück weit die Auswertungs-Philosophie von meine.readbox: Bislang lag bislang der Fokus fast ausschließlich auf Reports und Analysen des gesamten Programms oder zumindest größerer Titelmengen, was sich in den Abfragen des Statistik-Moduls widerspiegelt. Mit diesem Update zieht die Betrachtung auf Einzeltitelebene gleich und bietet eine ganze Reihe an Informationen, die bislang in dieser Form noch gar nicht zugänglich waren.

Neue Ansichten

Die neue Titeldetailansicht wird aus folgenden Ansichten bestehen, die jeweils unterschiedliche Aspekte eines Titels beleuchten:

1.Performance-Ansicht: Hier sehen Sie sofort nach dem Aufruf des Titels die aktuellen Absatz- und Vergütungs-Zahlen, sowohl für die täglichen Trendzahlen der letzten drei Monate als auch für die monatlichen Abrechnungszahlen der letzten 12 Monate. Diese Daten stehen Ihnen sowohl als Grafik wie auch als Tabelle zur Verfügung.

2. Marketing-Ansicht: Hier werden alle marketing-relevanten Informationen dargestellt. Also z. B. der grafischen Verlauf des Amazon Sales Ranks, Preisaktionen, Events, Leseproben, Rezensonsversänden und Daten aus dem In-Book-Marketing.

3. Metadaten-Ansicht: Die Auslieferungs-Services von readbox haben sich in den letzten Monaten deutlich erweitert. Neben E-Books liefern wir auch Hörbücher und Metadaten für Printprodukte aus. Dementsprechend passen wir die Darstellung und Pflege der medienform-spezifischen an, was die Übersichtlichkeit und den Bedienungskomfort deutlich verbessert.

4. Auslieferungs-Ansicht: Alle Daten zu Auslieferungsvorgängen und alle  titelspezifischen Einstellungen zu Auslieferungszielen sowie der ShopCheck finden hier ihr neues Zuhause.

Neue Seitenleiste

Ebenfalls neu ist eine über alle Ansichten hinweg konstante Seitenleiste mit den wichtigsten bibliografischen Informationen und dem Cover des Titels. Je nach Ansicht finden Sie dann auch aktive Links zu den passenden Modulen.

Um besser einschätzen zu können, wie ein Titel sich im Vergleich zu anderen Titeln Ihres Verlags schlägt, haben wir in der Seitenleiste den Bereich Verlagsranking ergänzt.

Lesen Sie auch die Blogbeiträge zu den Themen Event-Timeline und Benchmarking.

Ein Gedanke zu „meine.readbox mit neuen Reporting-Features: Titeldetailansicht

Kommentare sind geschlossen.