AllgemeinData Driven PublishingDigitaler HandeleBook-MarketingFeature ReleaseHandelMarketingSoftware

Alles auf einen Blick – Was die Titelebene über Amazon-Daten verrät

Veröffentlicht

Amazon KPIs – Teil 3

Im dritten Teil unserer Blogserie werfen wir einen Blick auf die Titelebene und erfahren so alles über die Performance des Titels bei Amazon auf einen Blick.

Amazon-Informationen auf Titelebene

Klicken Sie in einer der Analyse-Ansichten auf einen einzelnen Titel, gelangen Sie auf eine Amazon-Detailseite und erhalten noch mehr relevante Informationen. Hier tummeln sich alle Werte rund um den ausgewählten Titel: Bester und schlechtester Rang für Print und E-Book, Kategorien, Rezensionen und Amazon-Empfehlungen.

Auch der zeitliche Verlauf des Sales Rank, besondere Ereignisse oder Änderungen der Kategorien erfasst das Tool und stellt sie dar.

Zudem sehen Sie die Historie der Kategorieeinstufungen des Titels inklusive aller Änderungen – egal, ob durch Sie oder durch Amazon veranlasst.

Nicht nur, aber vor allem bei Kinder- und Jugendbüchern ist eine Einstufung in einer passenden Amazon-Kategorie wichtig. Kategorisiert Amazon einen Titel falsch, landet zum Beispiel ein Kinderbuch in einer Horror-, Thriller- oder gar Erotik-Kategorie erhalten Sie eine Mail und sehen diese kritische Fehleinstufung in der Kategorie-Übersicht.

Im nächsten und letzten Teil unserer Blogserie gehen wir näher auf die Amazon Kategorien und unsere dazugehörigen Features ein.