AllgemeinData Driven PublishingeBook-MarketingFeature ReleaseHandelMarketingSoftware

Noch mehr Daten – Erfolge bei Amazon immer im Blick behalten

Amazon KPIs – Teil 2

Heute geht es mit unserer Blogserie zum Thema Amazon KPIs weiter. Während in Teil 1 die Sales Rank Top 10 sowie die Schwellenwerte-Funktion behandelt wurde stellt Teil 2 das Feature “Entwicklung des Amazon Sales Rank” und die “Sales-Rank-Suche” vor.

Entwicklung des Sales Rank

Den zeitlichen Verlauf des Amazon Sales Rank zu sehen, ist auf jeden Fall hilfreich. Aber die Verläufe aller Titel auch nur eines mittelgroßen Verlags im Blick zu behalten UND auszuwerten, ist vom Aufwand her so gut wie unmöglich. Hier nimmt Ihnen unser Tool jede Menge Arbeit ab und zeigt Ihnen die wichtigsten Sales-Rank-Auf- und Absteiger.

Sie können hier drei Analyse-Parameter festlegen:

  1. Mindestabweichung in Prozent: Bei einer Eingabe von „10“ sehen sie z. B. alle Titel, deren Sales Rank sich um mindestens 10% verbessert oder verschlechtert hat.
  2. Vergleichszeitraum: Der Zeitraum, für den Sie die Entwicklung analysieren wollen. Beim 7-Tage-Vergleich werden die letzten sieben Tage mit den sieben Tagen davor verglichen. Sie können zwischen Wochen-, Monats- und Quartals-Vergleichen wählen.
  3. Schwellenwerte: Legen Sie einen oberen und wahlweise auch unteren Schwellenwert fest, um die Analyse einzuschränken. Also z. B. auf die Titel im Sales-Rank-Bereich zwischen 100 und 500.

Beispiel-Fragestellung: Ein Verlag möchte wissen, bei welchen Titeln im E-Book- und Printbereich sich die Platzierungen innerhalb der Top 1.000 im Vergleich zur Vorwoche um mindestens 10% verbessert oder verschlechtert haben.

Das Ergebnis zeigt Ihnen, welche Titel sich wie auf Amazon entwickelt haben und erlaubt Ihnen Rückschlüsse auf die Effekte von Marketingaktionen, von Rezensionen und den Vergleich mit der Performance auf anderen Marktplätzen.

Sales-Rank-Suche

Sie möchten wissen, wie sich die E-Book-Preisaktion aus dem letzten Sommer damals auf den Sales Rank der beteiligten Titel ausgewirkt hat, um eine neue Aktion zu planen? Mit der ASR-Suche ist das problemlos möglich, geben Sie einfach die passenden ISBNs und den gewünschten Zeitraum ein.

Das Ergebnis zeigt Ihnen alle Titel mit den jeweils besten und schlechtesten Sales Ranks innerhalb dieser Zeit. Zusätzliche visuelle Hilfestellung liefert dabei ein Trendchart.

Und das war es noch lange nicht – in Teil 3 unserer Blogserie gehen wir auf die zahlreichen Amazon-Informationen auf der Titelebene ein.