24. Mai 2017

Damit Ihre Leser IHRE Leser bleiben

meine.readbox in-book-marketing: Das Original

Überlassen Sie nicht dem Handel, welche Bücher Ihren Lesern als nächstes empfohlen werden, bestimmen Sie es selbst. Und steigern Sie so Ihre Umsätze signifikant*: readbox hat als erster Anbieter die In-Book-Marketing-Technologie zur vollautomatischen Einbettung dynamischer Titelempfehlungen in E-Books entwickelt, auf den Markt gebracht und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.

Wie alle Module innerhalb der meine.readbox-Infrastruktur ist auch das In-Book-Marketing konsequent auf möglichst hohe Conversionraten optimiert – also dem Ziel, möglichst viele Ihrer Leser zum Kauf eines weiteren Titels aus Ihrem Programm zu motivieren. Dazu gehören Funktionalitäten, die so nur readbox anbietet: Zum Beispiel das individuelle Bespielen der einzelnen Shop-Plattformen mit Direktlinks zum Kauf, ohne dabei die Lese-Umgebung zu verlassen.

Klicken Sie auf eines der Bilder für eine größere Ansicht und Beschreibung:

Das wichtige Modul für Leserbindung und Umsatzsteigerung:

  • Qualität: Sie arbeiten mit einem jahrelang erprobten, ausgereiften und optimierten Modul.
  • Vorteil: Sie steigern den Umsatz der beworbenen Titel.
  • Direkt: Sie bekommen Zugriff auf Ihre Leser im Handel und binden diese enger an den Verlag.
  • Schnell: Sobald Sie Ihre Anzeigen ändern, liefert das Modul vollautomatisch neu aus – innerhalb von 24 Stunden.
  • Optional: Neben direkten Kauflinks in die Shops liefern wir auch die Leseproben direkt mit aus. Die Leser bekommen also sofort einen Eindruck der beworbenen Titel, was ihre Kaufentscheidung erheblich beschleunigt.
  • EXKLUSIV @readbox: Überprüfen Sie jederzeit die Ergebnisse Ihrer In-Book-Marketing-Regeln und -Kampagnen und optimieren Sie, falls und wo nötig.

 

Jetzt erhältlich: meine.readbox in-book-marketing 3.0 mit brandneuen Features:

 

  • Definieren von Regeln für die dynamische Auswahl der Titelempfehlungen auf Basis von Schlagworten oder „related products“ in der ONIX-Meldung;
  • Festlegen erweiterter Regeln mit Kriterien wie Alter, Geografie oder Genre;
  • Anzeigen und Texte für einzelne Produkte individuell gestalten;
  • Platzieren von Anzeigen direkt nach dem Buchcover (statt bisher nur am Ende des Buches);
  • Abstimmen von Anzeigen auf Marketing-Kampagnen;
  • Optimierter Freigabeprozess vor Auslieferung zur Überprüfung der Anzeigenauswahl;
  • Sperren bestimmter Titel als Anzeigen oder als Werbeträger;
  • Integration von In-Book-Marketing-Affiliate-Links für Google und Kobo;
  • Erweiterte Auswertungsmöglichkeiten für eine genauere Erfolgskontrolle.

Klicken Sie auf eines der Bilder für eine größere Ansicht und Beschreibung:

 

Gerne erarbeiten wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch, wie das meine.readbox in-book-marketing auch für Sie eine bessere, direkte Kundenbindung und zusätzliche Umsätze generieren kann. Über Ihre Kontaktaufnahme freuen wir uns:

 

*Pro Monat generieren wir für unsere Verlagskunden inzwischen mehr als 22.000 Klicks auf In-Book-Anzeigen, mit einer Kaufrate von kontinuierlich über 6% (Stand: April 2017). Lesen Sie auch, wie Bastei Lübbe mit In-Book-Marketing den Umsatz der beworbenen Titel um über 50% steigert.