Überlassen Sie nicht den Händlern, welche Titel Ihrer Zielgruppe empfohlen werden: Einfach, schnell und effektiv dynamische Leseempfehlungen in Novitäten und Bestandstitel integrieren.

Als erster Anbieter im Markt ermöglicht es readbox Ihnen, die Vorteile des schnellen und direkten digitalen Vertriebs für Ihr Titel- und Autorenmarketing auszunutzen. Über das meine.readbox-„In-Book-Marketing“-Modul legen Sie schnell und einfach über Filter fest, welche Titel in welchen eBooks beworben werden sollen – und machen diese innerhalb von 24 Stunden neu im Handel verfügbar.

Klicken Sie auf eines der Vorschaubilder für eine größere Ansicht und Beschreibung.

Die Integration der Titelanzeigen läuft dabei vollautomatisch und natürlich wird ein Direktlink zum Kaufen des beworbenen Titels im jeweiligen Shop hinzugefügt (Links in den iBookstore in epubs, die an Apple ausgeliefert werden, Links in den Kindle Shop in mobis/KF8, die an Amazon ausgeliefert werden, etc.). Das Design der Titelanzeigen passen wir selbstverständlich nach Ihren Vorgaben an.

Als weitere Option können Sie neben den Links zum Kaufen der beworbenen Titel in der Weiterentwicklung des in-Book-Marketing-Moduls auch direkt Leseproben der Titel einbinden und mitliefern. So lassen Sie einmal gewonnene Interessenten nicht mehr los und binden sie als neue Leser an Ihren Verlag.

Übrigens steht Ihnen das In-Book-Marketing nicht nur für die Auslieferung Ihrer Titel an den Handel zur Verfügung. Auch Ihr Direktgeschäft über Ihren Online-Shop können wir über unsere Warehouse-Infrastruktur um diese Funktionalität erweitern.

+57% Umsatz: Wie Bastei Lübbe mit automatisierten Titelempfehlungen die Sichtbarkeit des Programms erhöht – und dabei auch noch Kosten spart lesen Sie hier.

Die wichtigsten Funktionalitäten im Überblick:

  • Zugriff auf Ihren gesamten Titelbestand in meine.readbox
  • Erstellung, Bereitstellung und Auslieferung der angereicherten Novitäten- und/oder Backlist-Titel in den entsprechenden Formaten (an den Handel, Verlag oder Auslieferungsdienstleister)
  • Frei wählbare Anzahl einzubindender Titelanzeigen
  • Festlegung der Werbeträger-Titel (eBooks, die Titelanzeigen enthalten sollen) anhand zahlreicher, frei wählbarer möglicher Filterkriterien (z.B. Einzeltitel, Genres, Reihen, Autoren, globale Auswahl aller verfügbarer Titel)
  • Festlegung der Titelanzeigen anhand zahlreicher, frei wählbarer möglicher Filterkriterien (z.B. Einzeltitel, gleiches/anderes Genre(s), gleiche(r)/andere(r) Autoren, gleiche/andere Reihe(n)
  • Einbindung eines Direktlinks zum Kauf des beworbenen Titels im jeweiligen Shop
  • (optional) Einbindung von Leseproben der beworbenen Titel